Traumbäder mit Spanndecken

Verfasst von: Sebastian Gerber 

Die Ansprüche an ein modernes Badezimmer sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Eine wohnliche Wellnessoase soll die praktische Nasszelle ersetzen.

Mit Spanndecken und -wänden lässt sich das alte Bad schnell und einfach umgestalten.

Für Menschen, die das Besondere suchen, bieten Spanndecken und -wände eine einfache Möglichkeit das Bad umzugestalten.Das Badezimmer wird immer mehr zum privaten Rückzugsort. Neben der Körperpflege ist die Entspannung ein wichtiger Faktor.

Das eigene Bad soll daher ein besonderes Ambiente und Raum für Erholung bieten. Möchte man die Nasszelle in eine moderne Wohlfühl-oase verwandeln, spielen neben hochwertiger Badkeramik und -ausstattung auch gute Beleuchtung und angenehme Akustik eine entscheidende Rolle.

Für Menschen, die das Besondere  suchen, bieten Spanndecken und -wände eine einfache Möglichkeit, das Bad umzugestalten. Antibakterielle, wasser- und schmutzabweisende Varianten eignen sich besonders für den Einsatz in Feuchträumen.

Das Clipso®-System von Gerber Spanndecken lässt sich ohne großen Aufwand innerhalb weniger Stunden von einem Fachbetrieb installieren. Mittels Klemmleisten wird das Gewebe in etwa fünf Zentimeter Abstand zur Decke beziehungsweise Wand befestigt. Sowohl große als auch kleine Flächen jeglicher Form sind bespannbar.

So lassen sich auch in Bädern mit komplizierten Grundrissen oder Dachschrägen, Spanndecken sowie Spannwände installieren. Zudem ist die Integration von Belüftungssystemen, Revisionsklappen oder einer Klimaanlage möglich.Im Bad ist die Raumakustik aufgrund großer Fliesenflächen oft besonders schlecht.

Auf den harten und glatten Oberflächen werden Schallwellen mehrfach reflektiert, was unangenehmen Nachhall erzeugt. Spanndecken optimieren den Raumklang  im Bad und verringern den Nachhall. Das mit einem Absorber kombinierte Gewebe reduziert durch seine Oberfläche den Schall und sorgt so für akustischen Komfort im Raum.

Entscheidend für das Wellnessgefühl im Badezimmer ist das richtige Licht. Spanndecken bieten vielfältige Möglichkeiten, Beleuchtung zu integrieren. Leuchtmittel, wie LED-Downlights oder Einbauleuchten von Swarovski werden in die Spanndecke eingesetzt und können beispielsweise die Illusion eines Sternenhimmels erzeugen.

Daneben lässt sich transluzentes Gewebe teilweise oder vollständig hinterleuchten. Das indirekte Licht sorgt für eine angenehme und exklusive Atmosphäre im heimischen Bad.

Ein optisches Highlight setzt man durch großformatige Drucke mit individuellem Wunschmotiv. Auch bei den bedruckten Spanndecken und -wänden ist eine LED-Hinterleuchtung umsetzbar.