Clipso Gewebespanndecken mit neuem Zertifikat

Verfasst von: Sebastian Gerber 

Clipso Gewebespanndecken sind nun zertifiziert ballwurfsicher nach DIN 18032-3:1997-14, und erreichten die Klasse 1A nach DIN 13964 - Anhang D

Das am 16.10.2015 ausgestellte Zertifikat ist notwendig, da Sporthallen - Hallen für Turnen und Spielen und Mehrzwecknutzung - dieses Zertifikat für den Einsatz nach DIN erfordern.

Wie wird so etwas geprüft?

Wie wird so etwas geprüft?Bei einer Prüfung auf Ballwurfsicherheit, welche Wettkampfsituationen simuliert, werden insgesamt 3 x 12 Schüsse aus unterschiedlichen Winkeln auf die Decke abgegeben.

Hierbei kommt ein Ballschussgerät zum Einsatz das einen wettkampfgerechten Handball mit 16,5 m/s (59,4 km/h) Aufprallgeschwindigkeit auf vermutliche Schwachstellen des Systems abgibt.

Ihr Nutzen als Planer und Architekt

Bieten Sie zukünftig Clipso Gewebespanndecken auch für große Hallen an.

Die Vorteile des Clipso Akustikgewebes in Verbindung mit einem Schallabsorber liegen klar auf der Hand!schnelle Montageunsichtbare und individuelle Akustiklösungen verbunden mit einer perfekten Oberflächegroße Spannweitenstatisch unrelevantballwurfsicher gemäß DIN 18032-3:1997-14

Quelle Baumann Spanndecken